Trekking und Kultur im Land des Himmelsgebirges

Kirgistan
Faszinierende Landschaften


16 Tage

Kirgistan, eines der ehemaligen GUS-Staaten ist reich an Kultur und gepr├Ągt von einer abwechslungsreichen Berglandschaft wie man sie nur selten findet. Die Landschaftsformen des Tien Shan (Himmelsgebirge) reichen von ├╝ppigen Almwiesen mit malerischen Seen bis hin zu den gro├čen Bergen dieses Gebirges, die ├╝ber 7000 Meter reichen.
Wir haben f├╝r Sie ein Kultur- und Trekkingprogramm zusammengestellt, das nur schwerlich zu ├╝bertreffen ist. Nach einem Besichtigungstag in Bishkek, der Hauptstadt von Kirgistan, starten Sie zum zweitgr├Â├čten See des Landes, dem Song Kul Lake, einem der malerischsten Pl├Ątze auf diesem Planeten in 3000 m H├Âhe. Nach einem Akklimatisationsaufenthalt geht es weiter an den Issikul See, wo unser ÔÇ×First Class TrekkingÔÇť beginnen wird. Es folgen nun 7 Tage Trekking in einer wahnsinnigen Landschaft, die in Worte nur schwerlich zu beschreiben ist. Eines k├Ânnen wir Ihnen vorab schon versprechen ÔÇô es wird einzigartig!! Zum Schluss unseres Trekkings bleiben Ihnen zwei Tage am Karakul See zum relaxen, entspannen und genie├čen.

Voraussetzungen:Technisch mittleres Bergtrekking, gute Gesundheit, Trittsicherheit und Kondition f├╝r Gehzeiten bis zu 7 Stunden. Die h├Âchste ├ťbernachtung liegt bei 2900 Meter.

Zusatzkosten: Trinkgelder individuell, Flughafengeb├╝hren und Sicherheitstaxen, Visa ca. ÔéČ 80,00.

Teilnehmerzahl: ab 6 Personen

Geplanter Reiseverlauf:
1. Tag:Bishkek; Ankunft in der Nacht in Bishkek. Fahrt zum Hotel. Am n├Ąchsten Morgen Sightseeing-Programm (Besuch des Einkaufsmarktes ZUM und des historischen Museums, der Innenstadt, des Osh-Basars.
2. Tag:Ala-Archa; Kirgistans Nationalpark Ala-Archa liegt 40 Kilometer s├╝dlich von Bishkek in der kirgisischen Al-Too-Bergkette auf einer H├Âhe von 1600 bis 4860 H├Âhenmeter; Wanderung im Nationalpark mit Picknick; danach zur├╝ck zum Hotel.
3. Tag:Fahrt zum Song-Kul-See (3030 m), ca. 350 km von Bishkek. Fahrtzeit etwa 7 - 8 Std. Der See ist der zweitgr├Âsste nach dem Issik-Kul-See und liegt in einem Hochgebirgstal. Diese Bergh├Ąnge sind bedeckt mit Tien-Shan-Tannen. Der See ist ein bevorzugter Platz f├╝r Wildg├Ąnse, Enten und M├Âwen. Die Schafhirten kommen hierher von Juli bis in den Oktober und leben in Jurten (Nomadenzelt).
4. Tag:Song-Kul-See; Vormittags wandern wir am Seeufer entlang, nachmittags treffen wir Einheimische; Pferdereiten, wenn gew├╝nscht. Es gibt die au├čergew├Âhnliche Gelegenheit, den Lebensstil und die Kultur der Schafhirten kennen zu lernen, Kumyz (Pferdemilch) zu probieren und dort ein kirgisisches Essen einzunehmen.
5. Tag:Zum Issik-Kul-See; Nach dem Fr├╝hst├╝ck fahren wir ├╝ber den Kalmak-Ashuu-Pass zur Borskoon-Schlucht. Die Fahrt dauert 5 - 6 Stunden. Mittagessen am Issyk-Kul-See. Der See ist der Stolz der Kirgisen. Er liegt auf einer H├Âhe von 1609 m und ist 180 km lang, 60 km breit und 688 m tief. Im Yurt Inn kann man sich vergn├╝gen bei regionalen Pferdespielen. ├ťbernachtung im Yurt Inn.
6. Tag:Start des Trekking; Nach dem Fr├╝hst├╝ck Fahrt zur Jety-Oguz-Schlucht. Fahrtzeit etwa 2,5 Stunden. Nach dem Mittagessen wandern wir durch die Schlucht. ├ťbernachtung in Zelten, Vollpension, Tr├Ąger. Gehzeit ca. 3 - 4 Stunden.
7. Tag:Zur Telety-Schlucht; Wir trekken entlang der Jety-Oguz-Schlucht und haben einen tollen Blick auf den Berggipfel des Oguz-Bashy (5170 m). Weiter auf dem Weg entlang der Telety-Schlucht unterhalb des Telety-Passes (2800 m). ├ťbernachtung in Zelten, Gehzeit ca. 5 Stunden.
8. Tag:Karakol Schlucht; Vom Camp geht es ├╝ber den Telety Pass (3700 m) bis zur Karakol Schlucht. Nach der Karakol-Schlucht wird unser Camp neben dem Fluss in 2600 m H├Âhe aufgeschlagen. ├ťbernachtung in Zelten. Gehzeit ca. 7 Stunden.
9. Tag:Karakol-Gipfel; Unser Weiterweg f├╝hrt uns entlang der On-Tor-Schlucht unterhalb des Karakol-Gipfels (5216 m). Direkt am Karakol-Fluss entlang, zuerst in bewaldetem Gebiet und dann in alpinen Regionen. Dort erreicht man auch den On-Tor-Gletscher. ├ťbernachtung in Zelten. Gehzeit ca. 6 Stunden.
10. Tag:Alakul-See; Vom Camp (2600 m) in die Karakol-Schlucht hinunter und dann ├╝ber eine H├Ąngebr├╝cke ├╝ber den Karakol-Fluss. ├ťber einen steilen Pfad hinauf zur Sirota-Schutzh├╝tte (2900 m), wo wir ein Camp aufschlagen. ├ťbernachtung in Zelten. Gehzeit ca. 7 Stunden.
11. Tag:Arashan; Von der Schutzh├╝tte hinauf zum Ala-Kul-See (3612 m). Dann weiter ├╝ber steinige Abh├Ąnge und Mur├Ąnen hinauf zum Ala-Kul-Pass (3900 m) und hinunter zur Ashran-Schlucht . Von dort aus nach Altyn-Arashan (Goldene Heilquelle). Es gibt dort viele Mineralbrunnen. ├ťbernachtung in Zelten. Gehzeit ca. 5 Stunden.
12. Tag:Arashan; Nach dem Fr├╝hst├╝ck wandern wir entlang der Arashan-Schlucht. Es ist die sch├Ânste Bergregion in diesem Gebiet. Am Ende der Schlucht liegt der Palatka Gipfel (4920 m). Dort machen wir ein Picknick. ├ťbernachtung in Zelten. Gehzeit ca. 4 - 5 Stunden.
13. Tag: Karakol Stadt; Vom Arashan-Tal bis zum Sanatorium Ak-Suu. Dort nimmt uns ein Bus mit nach Karakol. Stadttour durch Karakol - die Russisch-Orthodoxe Kirche; die Holzmoschee von Dungan. ├ťbernachtung im Gasthaus. Gehzeit ca. 4 Stunden.
14. Tag:Issyk-Kul; Nach dem Fr├╝hst├╝ck Fahrt zum n├Ârdlichen Teil des Issyk-Kul-See (170 km). Unterwegs Besuch der Steininschriften in Cholpon-Ata. ├ťbernachtung im Hotel.
15. Tag:Bishkek, Ausruhen am Seeufer, nach dem Mittagessen Fahrt nach Bishkek (245 km). Unterwegs Besuch vom Bruana Turm. ├ťbernachtung im Hotel.
16. Tag:Abflug; Fahrt zum Flughafen Manas und R├╝ckflug.

Leistungen:

F├╝hrerhonorar, Berg- und Skiteam Bergf├╝hrer, Flug ├╝ber Moskau nach Bishkek und zur├╝ck, alle Transfers in Bishkek, Unterbringung im Hotel oder Guesthouse in DZ, Unterbringung w├Ąhrend des Trekkings in Jurten und Zelten, Vollpension w├Ąhrend der gesamten Reise, Begleitung mit K├╝chenmannschaft, K├╝chenzelt, Esszelt, Toilettenzelt und Zweimannzelte w├Ąhrend des Trekkings, Gep├Ącktransport w├Ąhrend des Trekkings mit Tr├Ągern, - First Class Trekking!

Genauer Termin und Preis nach Anfrage. Kurse sind jederzeit ab 6 Personen m├Âglich!

Termin

Preis

01.04.2021 - 15.05.2021 (Code:TR-070-21)

n. Anfrage

 

 

banner-beige-neu