Kilimanjaro (5895 m) - Mount Meru, Safari

Leichte Trekkingreise mit Komfort

16 Tage

Bei dieser Trekkingreise lassen wir uns erst von Land, Leuten und Tieren einstimmen.
Zuerst fahren wir in Richtung Serengeti und streifen dabei den Tarangire Nationalpark, den Ngorongoro-Krater.
Im Tarangire Nationalpark können wir Antilopen, Zebras, Nashörner und Elefanten sowie Flusspferde und Krokodile im Hippo-Pool erblicken.
Im Ngorongoro-Krater sind fast alle ostafrikanischen Tierarten zu Hause. Die Serengeti weist mehr Tierarten auf, als jedes andere Reservat in Tansania und hat die größten Wildherden Afrikas.
Nach diesen “Tiererlebnissen” geht es dann mit dem Bergprogramm los. Ein Ranger-Guide begleitet uns bei der Besteigung des Mt. Meru, weil wir uns ständig im "Büffel-Land" bewegen. Auch Begegnungen mit Elefanten sind bis zur Saddle Hütte noch möglich. Eine ungemein vielfältig schillernde Vegetation des Regenwaldes macht den ersten Teil unseres Aufstiegs zur Miriakamba Hütte (2500 m) zu einem wahren Naturgenuss! Am nächsten Tag wechselt die Vegetation von Regenwald zu Buschland.
Von der Saddle Hütte (3500 m) steigen wir noch auf den Kleinen Mt. Meru (3810 m) wegen der Akklimatisation. Sehr früh am nächsten Morgen gehen wir die Besteigung des Mt. Meru an. Nach insgesamt ca. 6 Stunden haben wir den Gipfel erreicht. Ein eindrucksvoller Rundblick auf die umgebende Vulkanlandschaft, weite Savannenflächen und der prächtige Anblick des Kilimanjaro erwartet uns.
Bereits am nächsten Tag sitzen wir wieder im gemütlichem Hotel am Pool und genießen gekühlte Getränke. Durch die Mt. Meru Tour sind wir jetzt gut vorbereitet.
Nun gehen wir den höchsten Berg Afrikas an! Ein breiter Weg führt uns zunächst durch den undurchdringlichen Regenwald zu den Mandara Hütten (2700 m). Von dort geht es weiter zum Maundi Krater zu den Horombo-Hütten (3720 m). Langsam und stetig ansteigend führt uns der Weg durch die endlos erscheinende Kibo-Wüste zur Kibo Hütte (4703 m). Von der Kibo Hütte trennen uns nur noch ca. 1200 Höhenmeter vom Gipfel. Am nächsten Tag frühmorgens gegen 01:00 Uhr werden die ersten 1000 Meter hinauf zum Gilmans Point (5715 m), dem Kraterrand, angegangen. Pole, Pole langsam, langsam heißt hier die Devise! Vom Gilmans Point führt ein langer Grat gemächlich, im leichten auf und ab, zum höchsten Punkt, dem Uhuru Peak (5895 m). Jetzt ist es geschafft: "Ganz Afrika liegt uns zu Füßen".

Voraussetzungen:Technisch leichtes Bergtrekking, gute Gesundheit, Trittsicherheit und Kondition für Gehzeiten bis zu 12 Stunden am Kili. Die höchste Übernachtung liegt bei 4000 Meter.

Teilnehmerzahl: ab 4 Personen

Geplanter Reiseverlauf:
1. Tag: Abflug ab Deutschland zum Kilimanjaro airport. Transfer ins Hotel.
2. Tag: Fahrt in den Tarangire Nationalpark, anschließend ca. 3- bis 5-stündige Safari, Unterkunft im Zelt.
3. Tag: Vormittags ca. dreistündige Weiterfahrt zum Ngorongoro-Krater; 3- bis 5-stündige Safari, Unterkunft im Zelt.
4. Tag: Weiterfahrt in die Serengeti; ca. 5-stündige Safari, Unterkunft im Zelt.
5. Tag: Rückfahrt nach Moshi ins Hotel. Mt. Meru: 4566 m
6. Tag: Aufstieg zur ersten Hütte - Miriakamba Hut (2503 m).
7. Tag: Die zweite Übernachtung findet schon auf 3800 m in der Saddle Hütte statt. Gehzeit ca. 6 Stunden.
8. Tag: Heute fällt der erste Gipfel, Mt. Meru (4566 m), Abstieg zur Miriakamba Hut. Gehzeit ca. 10 - 11 Stunden.
9. Tag: Abstieg, Fahrt nach Moshi, Hotel. Kilimanjaro: 5895 m
10. Tag: Kurze Fahrt nach Marangu, Aufstieg zur Mandara Hütte (2700 m), Gehzeit ca. 5 Stunden.
11. Tag: Aufstieg zur Horombo Hütte (3720 m), Gehzeit ca. 6 Stunden.
12. Tag: Aufstieg zur Kibo Hütte (4703 m), Gehzeit ca. 7 Stunden.
13. Tag: Heute besteigen wir das Dach Afrikas: Stolze 5895 m hat der Uhuru Peak! Ein tolles Gefühl macht sich breit. Abstieg zur Horombo Hütte. Gehzeit ca. 10 - 12 Stunden.
14. Tag: Abstieg und Transfer zum Hotel.
15. Tag: Besuch des Markts von Moshi oder freier Tag zum bummeln, einkaufen, genießen.
16. Tag: Tag zum bummeln und einkaufen. Abends Rückflug nach Deutschland.
16. Tag: Frühmorgens Ankunft in Deutschland.

Leistungen:

Flug ab Deutschland zum Kilimanjaro Airport und zurück, alle Transferfahrten, Ausflüge und Safaris wie beschrieben, Übernachtung - Hotel, Berghütten und Zelte [Safari], Vollverpflegung am Berg, Halbpension im Hotel, Träger, Begleitcrew, Berg- und Skiteam Bergführer

Termin

Preis

08.01.2018 - 23.01.2018 (Code:TR-047-18)

4395,00 €

 

 

banner-beige-neu